Autor Thema: Reine Bürokratie...??  (Gelesen 3218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vetulus

  • Gast
Reine Bürokratie...??
« am: 17. Dezember 2006, 17:31 Uhr »
Vor der  Gründung des Landesverbands Schleswig Holstein gehörten wir ja zu dem von Niedersachsen. Ich habe nun den Zettel abgeschickt, der mir zugesandt wurde. Dieser Zettel besagte, dass ich aus dem LV Niedersachsen austreten muss um dann in den LV SH eintreten zu können.

Sehe ich das richtig, dass es sich dabei nur um eine formale Sache handelt?
Bekommen wir denn jetzt auch Bundeslandbezigene Fortbildungsangebote zugesandt?

Von Niedersachsen habe ich immer welche bekommen....die waren aber alle zu weit weg.

MfG
V.Michels

baka

  • Gast
Reine Bürokratie...??
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2006, 21:44 Uhr »
hey vetulus..

in der aktuellen hep-info steht dazu ja auch was.. es ist etwas rein formelles..

fortbildungsangebote direkt vom landesverband geht meistens kostengünstig erst ab 50 mitgleider oder so..

so hatte dvid das damals auf der veranstaltung erzählt..

ich hoffe auch, das es interessante und überhaupt irgendwelche angebote gibt..

lieben gruß baka

Offline Dvid

  • Administrator
  • Mitglieder
  • *****
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage des Berufsverband Heilerziehungspflege in Deutschland e.V.
Reine Bürokratie...??
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2006, 21:06 Uhr »
Moin,

wie schon gesagt, es ist reine Formsache und aus vereinsrechtlicher Sicht nicht anders möglich.

Ich bemühe mich um spezielle Angebote, bekomme aber noch! keine guten Konditionen wie Baka schon sagte.

Im nächsten Jahr wird sich mehr tun!!!

Glückwunsch Vanessa zu deinen erfolgreichen Verhandlungen was die Fachkraft angeht.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung

Gruß David
Berufsverband Heilerziehungspflege in Deutschland e.V.

vorstand@berufsverband-hep.de