Autor Thema: Ausbildung Heilpädagogin  (Gelesen 12719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Micha83

  • Gast
Ausbildung Heilpädagogin
« am: 20. November 2007, 11:11 Uhr »
Hallo ihr leben,

ich mache ja zur ZEit die Ausbildung zum HepH, wollte dann die Ausbildung zum Hep machen und dann Heilpädagogin. Meine Frage ist jetzt, ob jemand weiß, ob ich denn auch schon nach der HepH Ausbildung mit der Ausbildung zur Heilpädagogin anfangen könnte. Das wäre natürlich super :)  Leider konnte mir bisher keiner etwas dazu sagen. Und ich hab da jetzt auch keine spezielle Schule im Ausblick, da ich aus BAyern komme und dort eh alles etwas strenger ist :)

Vielen DAnk und Gruß
Michaela

Julie

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #1 am: 20. November 2007, 16:06 Uhr »
Du kannst auch ohne einen vorherigen Beruf Heilpädagogik studieren.

lollylu

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #2 am: 20. November 2007, 18:04 Uhr »
also so weit ich mich schon selbst informiert habe wegen heilpäd. brauchst da entweder abi oder fachhochschulereife. es gibt auch fachschulen für heilpäd. und da muss man erst hep werden und ein berufsjahr haben.

wo bist denn an der schule in bayern? ich geh nämlich auch auf ne bayrische :D

Micha83

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #3 am: 22. November 2007, 15:43 Uhr »
Hallo,

ich habe aber kein Abi oder ähnliches. Deswegen mach ich ja jetzt erst mal HepH.

Ich gehe an die Diakonie Neuendettelsau. An welcher Schule bist denn du??

Grüßle,
Michaela

IndianSpirit

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #4 am: 22. November 2007, 15:51 Uhr »
Hi Micha,

Fachabi brauchste schon.....zumindest ne Empfehlung der HEP-Schule....sowas gibts auch...

Kann mir aber nicht vorstellen, dass man als HEP-H für den Heilpädagogen zugelassen wird.


Schau mal hier: http://www.caritas-soziale-berufe.de/8260.html

LG,
Chris

Micha83

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #5 am: 22. November 2007, 20:45 Uhr »

Hi,

danke für den Link.
Ich werd mal nach ner Schule bei mir in der Nähe schauen und da mal anfragen. Mein Vorteil wäre halt, dass ich jetzt schon seit 2001 mit Menschen mit Behinderung arbeite. Habe auch schon alle Alterstufen durch :)

Naja, mal schauen.....

Danke für eure BEiträge

Gruß,
Michaela

E.v.T.

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #6 am: 19. Januar 2008, 13:30 Uhr »
Hi @Micha

soweit ich weiß, kann man die Ausbildung zum Heilpädagogen in Hof machen (diese Schule ist auch von der Diakonie Neuendettelsau), und da sollte man entweder Hep sein mit 1 Jahr Berufserfahrung und das geht berufsbegleitend.
(14 Tägig Fr. und Samstag)

ach die voraussetzungen aus dem netz sind diese hier:

    * mittlerer Schulabschluss
    * Erzieherausbildung bzw. gleichwertige Ausbildung
    * eine mindestens einjährige berufliche Tätigkeit nach Abschluss der vorausgesetzten Ausbildung im päd./heilpäd. Arbeitsfeld

ich glaube das heißt schon, das du noch den Hep machen musst.

PS: Bin auch bei der Diakonie Neuendettelsau, in der Schule in Himmelkron

lg EvT
 

Offline sonne

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 52
  • Geschlecht: Weiblich
  • HEP seit 2002,
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #7 am: 15. März 2008, 22:25 Uhr »
Hi Micha,
soweit ich weiß gibt es in Augsburg die Möglichkeit eine Fachakademie der kath. Jugendfürsorge. Dort gibts sowohl Teilzeit als auch Vollzeitstudium. Hab schon ein paar ganz gute Sachen drüber gehört, muss aber gerade berufsbegleitend sehr anstrengend sein. Dort gibt es aber normalerweise die Möglichkeit ohne Abi den Heilpäd zu machen. Allerdings benötigt man mehr Berufserfahrung. Ne Freundin von mir hat nach 3 Jahren den Einstieg geschafft. Aber ich denke das ist stark Jahrgangsabhängig. Gruß und viel Glück Sonja

Offline Bobolina

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 1.096
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #8 am: 16. März 2008, 18:31 Uhr »
Mittlerweile kann man sich den HEP auf das Heilpädagogik-Studium anrechnen lassen. Zwei Jahre können angerechnet werden.

AnnCatrin

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #9 am: 17. März 2008, 17:10 Uhr »
@ Bambolina: Seitwann ist das denn so? Habe mich nämlich vor ca einem Jahr mal erkundigt,und da war das noch nicht,deshalb hab ich mich nämlich dagegen entschieden...aber schön zu wissen,das das doch geht :)

Offline Bobolina

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 1.096
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #10 am: 17. März 2008, 18:49 Uhr »
Bobolina ;D

Ich habs im Sommer letzten Jahres erfahren. Von einer Hepschule.

Soweit ich weiß hängt das mit dem Bachelor zusammen. Da kann man sich ja für alles mögliche Points anrechnen lassen.

Trina1507

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #11 am: 27. Februar 2009, 09:46 Uhr »
Bei uns gibt es auch eine Fachschule, an der man seinen Heilpädagogen ohne Abi machen kann.staatlich!!!
Wie schon geschrieben, benötigt man dafür, ich glaube, 2Jahe Berufserfahrung!!!

hepie

  • Gast
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #12 am: 27. Februar 2009, 12:02 Uhr »
ja diese Schulen gibt es immer wieder :) aber das kann man nur mit ner Fachschulausbildung machen... bzw. Krankengymnast oder Pflegefachjraft gehts auch...

musste meine Heilpädagogen ausbildung ja leider wegen meinem Umzug abbrechen  :'(

Offline Bobolina

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 1.096
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #13 am: 27. Februar 2009, 22:56 Uhr »
Fachhochschule geht übrigens auch ohne Abi - und auch ohne FHreife.
Berufserfahrung reicht! Oder ein guter Abschluss. Das kommt immer auf die FH an!

Offline Happy HEP

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausbildung Heilpädagogin
« Antwort #14 am: 14. März 2009, 13:37 Uhr »
Hallöchen!

Ich interessiere mich auch für die Heilpädagogik Ausbildung. Ist das eigentlich besser, wenn mal Heilpädagogig studiert??
Ich komme aus dem Ruhrpott und suche natürlich hier bei mir in der Umgebung ne Schule. Kennt da vielleicht jemand eine??
Da ich eine feste Stelle bei einer Kinder und Jugendeinrichtung( von Bethel Vor Ort) in Dortmund habe, wäre eine Teilzeitausbildung am besten für mich.
Vielleicht kann mir da ja jemand behilflich sein :-)

LG *Happy HEP*