Autor Thema: Zertifikat für eine Erzieher stelle?  (Gelesen 12888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TochterGottes

  • Gast
Zertifikat für eine Erzieher stelle?
« am: 27. Februar 2011, 19:30 Uhr »
Hallo,
ich habe eine Frage.
Ich bin Heilerziehungspflegerin und arbeite zur Zeit in einem Integrationskindergarten in Schlewsig-Holstein.
Im Sommer werde ich umziehen an einen Ort an dem es keine Integrationsgruppen o.ä. gibt. Ich bin dort also auf der suche nach einer Arbeitsstelle in einem "normalen" Kindergarten.
Nun sprach ich gerade mit einer der Leitungen aus den ortsansässigen Kindergärten die mir mitgeteilt hat das ich leider wenig Chance habe auf arbeit. Es würde nur Erzieher oder SPA stellen dort geben auf die diese Stellen ausgeschrieben sind.
Mir war nicht klar das es noch einen Unterschied gibt was Erzieher und HEPs angeht :-)
Ich dachte ich wäre gleichgestellt und koennte mit meiner BErufserfahrung auch in einem "normalen" Kindergarten arbeiten.
DIe Leitung meinte Sie würde mich gerne einstellen usw usw usw...aber Sie räuchte ein Zertifikat o.ä. hierfür das bestätigt das ich das kann sozusagen :) also Erzieherin bin.
Meine frage ist nun was ich tun soll und kann?! Wie sehen die Gesetze aus?
Hoffe ihr koennt mir weiterhelfen...
Danke
aNNe

Offline Bobolina

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 1.096
Re: Zertifikat für eine Erzieher stelle?
« Antwort #1 am: 27. Februar 2011, 19:37 Uhr »
Ruf mal beim Kultusministerium in Schleswig- Holstein an und frag dort nach einer sogenannten "Gleichstellung" bzw. den Bedingungen, um diese zu bekommen (ist wohl ein Schein). Das können Heps machen lassen, die schon mal im KIGA gearbeitet haben. In Bawü kostet das einmal ca. 80€. Das ist dann leider nur im ausstellenden Bundesland, also in Deinem Fall Schleswig-Holstein gültig, könnte Dir aber sicher weiterhelfen.

Andere Möglichkeit wäre die Schulfremdenprüfung zur Erzieherin, oder ev. der Heilpädagoge, wobei der wohl in diesen Fällen nicht immer hilfreich ist. Ist aber beides aufwendiger als die erste Möglichkeit.

Der Unterschied zwischen HEP und Erzieher wird sicher noch sehr sehr sehr lange bestehen. Überleg mal: Wenn sie sagen, es gäbe keinen, wer sollte dann noch Erzieher werden wollen? Außerdem, ein Stück weit darf man ja auch auf unsere spezielle Professionalisierung stolz sein. ;)

TochterGottes

  • Gast
Re: Zertifikat für eine Erzieher stelle?
« Antwort #2 am: 27. Februar 2011, 19:43 Uhr »
Danke für die schnelle Antwort :-)
Ja ich bin auch sehr stolz HEP zu sein....und auch sehr stolz darauf das ich was anders bin *fg* ...trotzdem habe ich es mir ein bischen einfacher vorgestellt...warum auch immer ;)
Hast du jetzt eventuell noch ne direktere Bezeichnung/Telefonnummer wo ich mich informieren/melden kann? Kultusministerium? *ohman ist das alles spannend* ^^

Danke!!!

TochterGottes

  • Gast
Re: Zertifikat für eine Erzieher stelle?
« Antwort #3 am: 28. Februar 2011, 19:38 Uhr »
Weiß jemand zufällig was man dazu erfüllen muß? eine bestimmte Berufserfahrung? o.ä.?

Offline Bobolina

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 1.096
Re: Zertifikat für eine Erzieher stelle?
« Antwort #4 am: 28. Februar 2011, 21:17 Uhr »

Hast du jetzt eventuell noch ne direktere Bezeichnung/Telefonnummer wo ich mich informieren/melden kann? Kultusministerium? *ohman ist das alles spannend* ^^


Telefonnummer = Auskunft und Kultusministerium erfragen. Die haben ne Art Rezeption und verbinden Dich bei dem Stichwort "Gleichstellung" an den korrekten Sachbearbeiter weiter.

Weiß jemand zufällig was man dazu erfüllen muß? eine bestimmte Berufserfahrung? o.ä.?

Hab ich schon gesagt ;)

Das können Heps machen lassen, die schon mal im KIGA gearbeitet haben. In Bawü kostet das einmal ca. 80€.

Ist aber je nach Bundesland unterschiedlich. Und daher gilt: Ruf mal dort an und frag nach!

TochterGottes

  • Gast
Re: Zertifikat für eine Erzieher stelle?
« Antwort #5 am: 22. März 2011, 15:39 Uhr »
Hu...ich veröffentliche mal eine E Mail die mich heute erreichte...!
Demnach ist es nicht möglich als Erzieherin zu Arbeiten?! Koennt Ihr mir noch Tips geben was ich noch versuchen koennte? :( Die Email hat die Kindergartenleitung die mich gerne einstlelen würde an das Kultusministerium geschrieben.... !


Hallo Frau ....,
 
per Erlass hat das Ministerium für Bildung und Kultur geregelt, dass u. a. HeilerziehungspflegerInnen in Schleswig-Holstein als Zweitkräfte, nicht als Gruppenleitung, anerkannt werden können.
 
Liebe Grüße
 
B.G.

Offline Bobolina

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 1.096
Re: Zertifikat für eine Erzieher stelle?
« Antwort #6 am: 22. März 2011, 21:04 Uhr »
Hu...ich veröffentliche mal eine E Mail die mich heute erreichte...!
Demnach ist es nicht möglich als Erzieherin zu Arbeiten?!


Hallo Frau ....,
 
per Erlass hat das Ministerium für Bildung und Kultur geregelt, dass u. a. HeilerziehungspflegerInnen in Schleswig-Holstein als Zweitkräfte, nicht als Gruppenleitung, anerkannt werden können.
 


Das bedeutet nichts anderes, als das Du dort arbeiten kannst. Nur eben nicht als Gruppenleitung. Und eventuell schlechter bezahlt.