Autor Thema: Aufgaben als HEP in einer Integrativen Kita  (Gelesen 1695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sternchen2012

  • Gast
Aufgaben als HEP in einer Integrativen Kita
« am: 15. Juli 2013, 20:19 Uhr »
Hallo ich hoffe mir kann hier jemand weiter Helfen, wäre mir mega wichtig.

Ich habe 2010 meine Ausbildung als HEP abgeschlossen, habe aber noch nie als HEP gearbeitet. Ich habe ein Jahr in einer
Kinderkrippe gearbeitet, dort als Erzieherin. Dann als Integrationshelfer eine Autistin im alter von 15-17 betreut, mit ihr den Schulalltag gemeinsam bestritten. Ohne aber schriftliche sachen zu erledigen, das habe ich nur mündlich mit der Klassenleherin gemacht.

Ist hier wär der mir sagen kann, was meine Aufgaben werden, in der Integrativen Kita? Worauf ich achten muss? Was man so machen kann?
Bin echt einwenig überfragt.

Liebe Grüß Sternchen2012

Sabina

  • Gast
Re: Aufgaben als HEP in einer Integrativen Kita
« Antwort #1 am: 15. Juli 2013, 22:39 Uhr »
hallo ;)
ich habe nur ein Praktikum in einem Integrtiven kita gemacht. Die Mitarbeiter hatten ansich genommen die selben aufgaben wie die Erzieher, also Pädagogische Spiele, Kreative sachen, Pflege, Elternarbeit etc. wie man es kennt. Bei den Beeinträchtigten Kids kommen dann aber auch noch Förderpläne schreiben, Entwicklungsfortschritte dokumentieren dazu... und gespräche führen mit dem Personal wie Ergo, Logo, Physio... etc.
hoffe ich konnte dir etwas helfen!=)