Autor Thema: Kompliment: Gottes Behindertenbeauftragter legt sich ins Zeug  (Gelesen 1156 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BerBra

  • Administrator
  • Mitglieder
  • *****
  • Beiträge: 249
Kompliment: Gottes Behindertenbeauftragter legt sich ins Zeug
« am: 10. November 2013, 19:24 Uhr »

Der Papst empfängt 1500 Behinderte und Kranke und bezeichnet sie als „Reichtum der Kirche“.

Papst Franziskus hat am Samstag rund 1500 behinderte und kranke Menschen empfangen und viele von ihnen einzeln begrüßt. „Die Armen, auch die, die arm an Gesundheit sind, sind ein Reichtum der Kirche“, sagte der Pontifex in seiner Ansprache vor den Kranken, Behinderten und Helfern der italienischen Union zum Transport von Kranken nach Lourdes und anderen internationalen Wallfahrtsstätten (UNITALSI).

Nach der Audienz ging Franziskus einzeln durch die Reihen der Audienzhalle im Vatikan und begrüßte viele der Menschen, darunter auch 600 Rollstuhlfahrer, umarmte und segnete sie und unterhielt sich mit ihnen. „Schämt euch nicht dafür, ein wertvoller Schatz der Kirche zu sein“, sagte er den Menschen laut Nachrichtenagentur Ansa. „Ihr habt euren Platz, eine besondere Rolle in der Kirchengemeinde.“

Erst vergangene Woche hatte der Papst für bewegende Bilder und Aufsehen in aller Welt gesorgt, als er bei seiner wöchentlichen Generalaudienz einen Mann mit Morbus Recklinghausen streichelte. Zu seinen ersten Amtshandlungen im März gehörte es, einen Blindenführhund zu segnen.

Quelle: Rollingplanet
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.
Albert Einstein