Autor Thema: Didaktische Reihe über das Thema "Weihnachten"  (Gelesen 2346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chiqqön

  • Gast
Didaktische Reihe über das Thema "Weihnachten"
« am: 18. November 2013, 19:22 Uhr »
Hallo liebe HEP's,

im Rahmen meiner Ausbildung zur staatlich Anerkannten Heilerziehungspfleger muss ich jetzt im 2. Ausbildungsjahr eine didaktische Reihe die 3 auseinander bauende Angebote enthält ausführen.

Mein Praktikum findet momentan in einer Werkstatt im Förderbereich statt und habe mir schon eine Beschäftigte ausgewählt mit der ich eine gute zurecht komme. Da sie im Rollstuhl sitzt und leider nicht in der Lage ist ihre Hände zu bewegen, aber kognitiv sehr fit ist habe ich mir Überlegt, eine Angebotsreihe über das Thema Weihnachten zu erstellen.

Jetzt aber mein Problem:

Mir fallen leider nur 2 Angebote ein die ich mit ihr machen könnte, liegt wahrscheinlich an meiner Unerfahrenheit oder meiner Ideenarmut  :D.

1 Idee: Ein Weihnachtsmemory: Ich bastele vorher verschiedene Bilderkarten, die weihnachtstypische Symbole enthalten (Tannenbaum, Kerzen, Schnee, Geschenke etc.)  und Symbole die überhaupt nichts mit Weihnachten zu tun haben (Ostereier, Lippenstift, Fernseher etc.).
Die Teilnehmerin soll das mit meiner Unterstützung sich ein Symbol anschauen und mir sagen, ob das gesehende Bild was mit Weihnachten zutun hat oder eher nicht. Ich ordne die Bilder nach der Auswahl dann in 2 Kartons/Kisten ein. Nebenbei frage ich dann wieso das Bild was mit Weihnachten zu tun hat und was sie daran erinnert.


2. Idee Weihnachten mit einigen Sinnenerleben

Ich erstelle im Vorfeld 6 Gläser so, dass man nicht erkennt welchen Inhalt sie enthalten . Die Gläser sind mit verschiedene Materialien/Duftessenzen gefüllt, die an die Weihnachtszeit erinnern. (Zimt, Lebkuchen, Tannengeruch, „Orangen“, Nelke, Kekse, (Glühwein)? […]?
Die Teilnehmerin kann dann mit Unterstützung von mir an irgendein Glas riechen und soll erklären, was sie dort riecht und woran sie bei dem Geruch denkt.
Vielleicht auch ein Glas mit Eis. Die Teilnehmerin wird dafür kurz die Augenverbunden, so dass ich  das Eis auf ihren Arm legen kann und sie die Kälte spürt. //


??? Was kann ich noch machen?

Es sollen 3. Angebote statt finden, 2 davon werden von meinen Lehrer bewertet der außerdem noch mein Fachlehrer in didaktisch methodisch ist.


Welches Grobziel kann ich bei den beiden Angeboten angeben?


Jede Hilfe ist gerngesehen.

Liebe Grüße