Autor Thema: Rheinland-Pfalz will Inklusion zum 1.8.2014 einführen  (Gelesen 2739 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BerBra

  • Administrator
  • Mitglieder
  • *****
  • Beiträge: 249
Rheinland-Pfalz will Inklusion zum 1.8.2014 einführen
« am: 26. Februar 2014, 00:59 Uhr »

Ministerrat billigt Gesetzesnovelle und kündigt 200 neue Sonderpädagogen an.

Der Ministerrat der rheinland-pfälzischen Landesregierung hat einer Gesetzesänderung zum gemeinsamen Lernen von Kindern mit und ohne Behinderungen (Inklusion) zugestimmt.

Eltern von Kindern mit Behinderung sollen demnach ab dem 1. August 2014 frei wählen dürfen, ob sie ihr Kind auf eine Schwerpunktschule mit gemeinsamem Lernen oder auf eine Förderschule mit Sonderbetreuung schicken wollen, wie das Bildungsministerium am Dienstag mitteilte.

Außerdem soll die Zahl der Vollzeitstellen für Sonderpädagogen an den 262 Schwerpunktschulen zwischen 2013 und 2016 um 200 auf dann 882 steigen. Die Novelle wird nun in den Landtag eingebracht.

Quelle: Rollingplanet
Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.
Albert Einstein