Autor Thema: Neues Kita-Gesetz in Brandenburg  (Gelesen 1545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BerBra

  • Administrator
  • Mitglieder
  • *****
  • Beiträge: 249
Neues Kita-Gesetz in Brandenburg
« am: 04. April 2014, 01:24 Uhr »

Neues Kita-Gesetz in Brandenburg

Als einen guten weiteren Schritt zur inklusiven Erziehung aller Kinder hat Landesbehindertenbeauftragter Jürgen Dusel die heute vom Brandenburger Landtag verabschiedete Novelle des Kitagesetzes bezeichnet. Davon profitieren auch Kinder mit Behinderungen und deren Eltern.

Dusel sagte heute in Potsdam:"Von der Novellierung profitieren insbesondere Grundschulkinder mit Behinderungen beim nachmittäglichen Hortbesuch. Das geänderte Gesetz stellt klar, dass für den behinderungsbedingten Mehrbedarf im Hort Einkommen und Vermögen der Eltern nicht mehr herangezogen werden. Damit hat das Land einen weiteren Schritt auf dem Weg hin zu einer inklusiven Erziehung und Bildung aller Kinder gemacht. Die betroffenen Familien werden die Neuregelung als Entlastung und Bestätigung ihrer Entscheidung für eine Beschulung ihres Kindes in einer Regelschule wahrnehmen, dies freut mich sehr!"

Quelle: kobinet

   

Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden.
Albert Einstein

Offline Joligalorit

  • Mitglieder
  • *
  • Beiträge: 65
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neues Kita-Gesetz in Brandenburg
« Antwort #1 am: 06. April 2014, 15:39 Uhr »
So muss das auch sein, sind Kinder die erzogen werden müssen ob behindert oder nicht, tolle regelung :-)
Du kannst so rasch sinken, dass du zu fliegen meinst.