Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Baden-Württemberg / Hier eine wichtige Petition zur Prämie auch für HEPs
« Letzter Beitrag von Sebastian Jung am 30. Mai 2020, 08:45 Uhr »
Mehr findet ihr über folgenden Link:
Petition unterzeichnen: https://gesundheit-soziales-bawue.verdi.de/themen/nachrichten/++co++b4a08e8e-9a89-11ea-b337-001a4a160119
Bleibt gesund und viele Grüße
Sebastian
2
Didaktik/ Methodik / Beobachtung
« Letzter Beitrag von princess am 28. Mai 2020, 12:37 Uhr »
Hallo!

Könnte mir jemand eine seiner ersten Beobachtungen zur Verfügung stellen?!

auditante1972@t-online.de


WÄRE SEHR LIEB !!!

PS: Eventuell über den Darmstädter Bogen

3
Fragestellungen / VERSCHOBEN: Immer weniger Menschen mit Behinderung?
« Letzter Beitrag von Alex Gehrau am 11. Mai 2020, 17:17 Uhr »
Dieses Thema wurde verschoben nach [Pränataldiagnostik PND].

https://www.hep-forum.eu/index.php?board=197.0
4
Dieses Thema wurde verschoben nach [Pränataldiagnostik PND].

https://www.hep-forum.eu/index.php?board=197.0
5
Informatives / VERSCHOBEN: Kassen zahlen künftig Downsyndrom-Bluttests
« Letzter Beitrag von Alex Gehrau am 11. Mai 2020, 17:10 Uhr »
Dieses Thema wurde verschoben nach [Pränataldiagnostik PND].

https://www.hep-forum.eu/index.php?board=197.0 
6
Dieses Thema wurde verschoben nach [Pränataldiagnostik PND].

https://www.hep-forum.eu/index.php?board=197.0
7
Baden-Württemberg / HEPs berichten über Herausforderungen der Corona-Krise
« Letzter Beitrag von Alex Gehrau am 11. Mai 2020, 16:44 Uhr »
Über unsere Homepage gibt's mehr Infos! Bitte hier entlang:     
https://www.berufsverband-hep.de/lv-baden-w%C3%BCrttemberg-aktuell/heps-berichten-wie-sie-die-besonderen-herausforderungen-der-corona-krise-meistern.html.


  Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte an der Heilerziehungspflege,   

Die Co
rona-Krise ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Sie tragen mit Kreativität, Ausdauer und Improvisationsvermögen dazu bei, dass die Krise gut gemeistert wird. Es ist mir ein Anliegen, allen Beteiligten für Ihr außerordentliches Engagement zu danken. Bei der Betreuung von Menschen mit Behinderung sind häufig besondere Anstrengungen, sowie individuelles und kreatives Handeln notwendig.  An dieser Stelle und auch in der nächsten Ausgabe der HEP-Informationen (Erscheinungstermin Ende Juni 2020) berichten Kolleg*innen, wie sie der Krise begegnen.  Katja Haag hat ein Corona-Tagebuch als Video erstellt. Hier der Link dazu.(...).

Mehr Infos dazu finden Sie unter dem link zur Seite des Berufsverbands HEP :
8
Aktuelle Meldung zum Thema #Systemrelevanz der #Heilerziehungspflege auf unserer Homepage unter 
https://www.berufsverband-hep.de/newsreader/pr%C3%A4mien-jetzt-gleichbehandlung-f%C3%BCr-mitarbeitende-in-der-behindertenhilfe-und-sozialpsychiatrie.html Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) und die Diakonie Deutschland erwarten vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Prämien im Bereich der Altenpflege, dass auch hoch belastete Mitarbeitende in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie eine wertschätzende Prämie erhalten. 
Der BeB-Vorsitzende Uwe Mletzko stellt klar: „Die Mitarbeitenden in der Behindertenhilfe, Heilerziehungspfleger*innen und Hauswirtschaftskräfte, leisten tagtäglich ihre Arbeit unter besonderen Herausforderungen. Die körperbezogene Assistenz von Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung, sich sorgende Angehörige und teilweise nicht ausreichende Schutzausrüstung prägen die systemrelevante Arbeit. Diese braucht eine umfassende gesellschaftliche Anerkennung.“  Viele Mitarbeiter*innen fragen sich zu recht, ob sie ebenfalls eine Corona-Prämie erhalten. Viele Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, die sie versorgen, haben gesundheitliche Einschränkungen und einen hohen Versorgungs- und Pflegebedarf und gehören zu einer Risikogruppe. 
(mehr Informationen unter dem oben angegebenen link zur Seite des Berufsverbands HEP!)
9
Eine aktuelle Meldung zum Thema #Pränataldiagnostik und vorgeburtliche Tests auf Trisomien findet man auf unserer Homepage unter:https://www.berufsverband-hep.de/newsreader/vorgeburtliche-genetische-bluttests-es-braucht-endlich-eine-politische-entscheidung.html>>>Vorgeburtliche genetische Bluttests: Es braucht endlich eine politische Entscheidung!  In einem gemeinsamen Positionspapier fordert downsyndromberlin zusammen mit 40 (!) weiteren Organisationen den Deutschen Bundestag dazu auf, Entscheidungen bezüglich der Anwendung vorgeburtlicher Untersuchungen zu treffen, deren Ergebnisse keine Behandlungsoptionen eröffnen.
Lesen Sie den ganzen Text unserer Position dazu! (Linksatz)
10
Thüringen / Re: Fachtag 2020 des LV Türingen
« Letzter Beitrag von Sebastian Jung am 11. Mai 2020, 09:57 Uhr »
Die aktuelle Situation lässt die Planung und Durchführung einer größeren Veranstaltung momentan nicht zu.
Wir arbeiten an einem neuen Termin und werden rechtzeitig informieren.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10