Neueste Beiträge

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
31
Was ich besonders gut finde, das Herr eschert  sich zu Wort meldet.
Ich Funde ja, und bin da auch selbst bei, den Kontakt und die Zusammenarbeit mit LAG/BAG HEP zu intensivieren und v.a. offentlichkeitswirksam zu agieren .

Wir müssen uns mehr in den Fokus bringen ;)
32
wirklich ein guter und spannender Bericht, welcher gut den Umfang unserer Arbeit spiegelt
34
NRW / Re: Tag der Begegnung am 20. Mai.2017 siehe auch Hyplink
« Letzter Beitrag von Christian Flatters am 04. Mai 2017, 22:24 Uhr »
Heute endlich per Post gekommen: unsere Platzzuweisung.
Wir werden am Stand " BW16. Brückenweg16" zu finden sein.

Wir hoffen auf regen Besuch und freuen uns über jede(n) Interessierte(n)

Christian Flatters






35
NRW / Re: Tag der Begegnung am 20. Mai.2017 siehe auch Hyplink
« Letzter Beitrag von Sebastian Jung am 02. Mai 2017, 15:38 Uhr »
Hallo alexwls
leider wissen wir noch nicht genau wo der Stand sein wird!
wir geben aber bescheid sobald wir was wissen.
Gruß
Sebastian
36
NRW / Re: Tag der Begegnung am 20. Mai.2017 siehe auch Hyplink
« Letzter Beitrag von alexwls am 30. April 2017, 22:19 Uhr »
Hallo zusammen,
Wisst ihr schon, wo der Stand zu finden sein wird?

Grüße.
37
Unterhaltsames / Das moshende Einhorn
« Letzter Beitrag von Alex Gehrau am 27. April 2017, 17:21 Uhr »
Jetzt seht euch dieses verrückte Einhorn an!

Watch that moshing unicorn!



38
Niedersachsen/Bremen / Resolution zur Ausbildung HEP
« Letzter Beitrag von Alex Gehrau am 25. April 2017, 21:54 Uhr »
Landesverband Niedersachsen / Bremen || Nachrichten
Situation zur Ausbildung
[ Resolution ]

Die Mitgliederversammlung des Landesberufsverbandes für Heilerziehungspflege in Niedersachsen beschließt am 12.11.2016 nachstehende Resolution zum Thema

Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, zum Heilerziehungspfleger in Niedersachsen
Den gesamten Inhalt der Resolution könnt ihr nachlesen unter

-> http://www.berufsverband-hep.de/index.php/lv-niedersachsen-bremen-detail/resolution.html
39
NRW / Re: Tag der Begegnung am 20. Mai.2017 siehe auch Hyplink
« Letzter Beitrag von Christian Flatters am 21. April 2017, 09:37 Uhr »
Der Tag der Begegnung ist eines der größten Feste seiner Art in Deutschland.
Ein inklusive Fest rund um Menschen .
Alle 2 Jahre vom LVR veranstaltet.

Dieses Jahr ist Samuel Koch Schirmherr

Der Berufsverband Heilerziehungspflege ist mit einem Stand vor Ort

Wir freuen uns auf euren Besuch

Köln, 20. Mai von 10-18 Uhr
Am Tanzbrunnen


http://www.tag-der-begegnung.lvr.de/de/nav_main/dertagderbegegnung/tag_der_begegnung.html
40
NRW / Interessantes Stellenangebot beim PARITÄTISCHEN *NRW*
« Letzter Beitrag von Alex Gehrau am 20. April 2017, 20:04 Uhr »


Wir  suchen  zum  nächstmöglichen  Zeitpunkt  eine/-n Fachreferent/-in   
„Wohnen  für  Menschen  mit  Behinderung  im  Rheinland  und  Betreuungsrecht“
in  der  Fachgruppe  Behinderung  und  Rehabilitation



Der  Paritätische  Wohlfahrtsverband  Landesverband  Nordrhein-Westfalen  e.V.  ist  der  parteipolitisch  und konfessionell  ungebundene  Spitzenverband  der  Freien  Wohlfahrtspflege.  Er  vertritt  rund  3.100  rechtlich selbständige  Mitgliedsorganisationen  aus  allen  Bereichen  selbstorganisierter  sozialer  Arbeit.

Ihre  Aufgaben: Inhaltlicher  Schwerpunkt  der  Fachberatung  ist  die  Unterstützung  der  Mitgliedsorganisationen  mit  ca. 320  Angeboten  des  ambulanten  und  stationären  Wohnens  für  Menschen  mit  Behinderung  im Rheinland  gemeinsam  mit  einer  weiteren  Fachreferentin  im  Aufgabengebiet.  Ergänzend  ist  anteilig  die Fachberatung  für  Träger  im  Bereich  Betreuungsrecht  eingebunden. 

Zu  den  aktuellen  Aufgaben gehören  im  Detail:
 •  die Einzelberatung  von  Mitgliedsorganisationen,  die  Durchführung  von  Facharbeitskreisen  und  die Vertretung  des  Arbeitsbereiches  in  Gremien  der  Freien  Wohlfahrtspflege  sowie  gegenüber Kostenträgern,  Heimaufsichten  und  Stiftungen.
 •  Konzeptberatung,  Begleitung  von  Stiftungsanträgen,  Unterstützung  zu  Fragen  der  Finanzierung  und weitere  Interessensvertretung.

Ihr Profil:
 •  neben einem  abgeschlossenen  Studium  (Sozialarbeit  oder  vergleichbar)  besitzen  Sie  die  Fähigkeit zur  konzeptionellen  Beratung  inklusive  einem  sozialpolitischen  Grundverständnis  für  das  Arbeitsfeld. Konzeptberatung,  Begleitung  von  Stiftungsanträgen,  Unterstützung  zu  Fragen  der  Finanzierung  und weitere  Interessensvertretung.
 •  Idealerweise  verfügen  Sie  über  fundierte  Fachkenntnisse  aus  dem  Bereich  der  Hilfen  für  Menschen mit  Behinderung  und  aus  dem  einschlägigen  Leistungsrecht  (SGB  IX  und  XII)  sowie  über Verhandlungserfahrungen.
 •  Der souveräne  Umgang  mit  EDV-Anwendungsprogrammen  und  mit  Internettechnologie  sollte  für  Sie selbstverständlich  sein.

 Unser  Angebot:
⚫eine interessante  und  vielseitige  Tätigkeit  in  einem  sinnstiftenden  Umfeld  mit Gestaltungsmöglichkeiten  und  der  Möglichkeit,  eigene  Schwerpunkte  zu  setzen.
⚫Ein unbefristeter  Vertrag  mit  konkurrenzfähigem  Gehalt  und  einen  sicheren  Arbeitsplatz  in  der  freien Wohlfahrtspflege.
⚫  Ein sehr  gutes  Arbeitsklima  und  ein  engagiertes  Team  aus  hauptamtlichen  und  ehrenamtlichen Kolleginnen  und  Kollegen.

 Es  handelt  sich  um  eine  Vollzeitstelle  (z.  Zt.  38,5  Wochenstunden).
  Dienstsitz  ist  die  Geschäftsstelle des  Paritätischen  in  Viersen.

Bewerbungen  von  Menschen  mit  Behinderung  sind  uns  willkommen.

Ihre  schriftliche,  aussagekräftige  Bewerbung  mit  Angabe  Ihrer  Gehaltsvorstellungen  richten  Sie  bitte bevorzugt  per  E-Mail  an:   
bewerbung.fr.viersen@paritaet-nrw.org

 Der  Paritätische,  Landesverband  NRW,  Personalabteilung Loher  Straße  7,  42283  Wuppertal

www.paritaet-nrw.org
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »